Villey le sec
Villey le sec people also locally named the Trabecs, wish you a happy new year.

Home

Die Befestigungen

1874-1879: die einzige moderne befestigte Stadt!

Infolge des Krieges von 1870 wurde an allen Landgrenzen Frankreichs das Verteidigungssystem Séré de Rivières errichtet. Fort Villey-le-Sec ist ein Beweis für diese Bemühungen, die im Laufe der Geschichte nur selten erneuert wurden. Es ist ein wesentlicher Zeuge für die Entdeckung eines der größten Befestigungssysteme.

Plan du fort
La Citadelle

Als Eckpfeiler der Festung Toul hat es die Besonderheit, das bestehende Dorf in einer 3,5 km langen Mauer umgeben zu haben.
Villey-le-Sec besteht aus vier Elementen (reduzierte, Nordbatterie, Süd- und Redan) und ist das einzige Beispiel eines befestigten Dorfes am Ende des 19. Jahrhunderts. Mit 1.300 Garnisonsmännern und 79 Artilleriegeschützen war das Fort eines der größten in Frankreich.

1904-1914: die Betonschale, die Artillerie-Türme!

Canon de 75mm
La Citadelle

Das ab 1888 modernisierte und ab 1904 komplett überholte Fort aus Beton erhielt 1 Turm für Maschinengewehre und 2 Türme für 2 75-mm-Geschütze, von denen einer wieder in Betrieb genommen wurde und mit denen Sie Zeuge eines werden Blank Shooting.

La cour
La Citadelle
Pied de la tourelle de 155
La Citadelle

Neben diesen Schlachtschiffen entdecken Sie die imposante Betonkaserne und ein interessantes Museum, das der Befestigung und verschiedenen Kriegsmaterialien gewidmet ist. Einige Artilleriegeschütze sind ebenfalls ausgestellt, darunter eine Hotchkiss-Revolverkanone aus dem Jahr 1879, ein seltener Gegenstand. Die Seite listet einen 155-mm-Turm auf, ein echtes 200-Tonnen-Metallmonster, das letzte Beispiel aus Nordfrankreich.

Heute:

Der Besuch wird von Freiwilligen des Vereins La Citadelle gepflegt und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Er führt Sie in einen Teil der Festung in grüner Umgebung mit atemberaubendem Blick auf die Küsten von Toul und Woëvre ein.

Le petit train à voie de 0,60m
La Citadelle

Ihre Entdeckung wird mit Spaziergängen in einem kleinen 0,60 m langen Gleiszug verschönert, ähnlich denen, die früher die Festung versorgten.

Canon de 75mm
La Citadelle
  • Besuche

    Der Besuch wird von den Freiwilligen des Citadel-Vereins gepflegt und ist für die Öffentlichkeit (...)